6x Porzellan Service Kaffee-Tee-Gedeck 18-tlg. Korb Ozier Blumen Nymphenburg ~20

EUR 550,00 Sofort-Kaufen oder Preisvorschlag 15d 2h, EUR 7,00 Versand, 14 Tage Rücknahmen, eBay-Käuferschutz

Verkäufer: Top-Rated Seller fine-art-munich (1.040) 100%, Artikelstandort: München, Versand nach: Worldwide, Artikelnummer: 332698458290 6x Manufaktur Nymphenburg Porzellan Kaffee- Teegedeck Korbrelief Ozier Streublümchen ~1920 Sechs schöne altes Nymphenburg Kaffee- oder Teegedecke je 3-teilig, mit Kuchenteller, Kaffe/Tee Tasse und Untertasse. Weißes glasiertes Porzellan, Entwurf Ozier mit facettiertem Körbchenrand, alle Teile floral unter der Glasur mit Blüten und Blättern handbemalt, Steublümchen variierende Motive. Boden Unterglasur gestempelt mit der ab 1910 verwendeten grünen Nymphenburg Schildmarke und Porzellan-Maler Monogrammen. Das 18-teilige Konvolut im Einzelnen: - 6x Kuchen-Teller Durchmesser 19 cm, Höhe 2 cm, - 6x Untertasse Durchmesser 14 cm, Höhe 2,3 cm, - 6x Kaffee- oder Tee-Tasse, Rocaillenhenkel, Durchmesser 8,5 cm, Höhe 5 cm. Alle Teile des handbemalten Service haben unterschiedliche Blumen als Motiv und wurden in den 1920er Jahren gekauft. Guter kaum gebrauchter Vitrinen-Zustand, 1. Wahl, ohne Beschädigung, Handbemalung nicht verputzt, ohne Kratzer, ohne Chip, ohne Haarlinie, ohne Restaurierung. Die verwendeten Marken und Namen sind Eigentum der jeweiligen Rechteinhaber und werden hier ausschließlich zur Beschreibung der angebotenen Artikel verwendet. Die Fotos zeigen exakt die angebotenen Artikel und sind Bestandeil der Beschreibung. Internatioal Bidders very welcome: Exquisite Nymphenburg porcelain service. Nymphenburg "shield" on bottom. Als Ozier-Relief (französisch osier = Korb-Weide) wird ein beliebtes Porzellan Reliefdekor des 18. Jahrhunderts genannt. Er ahmt ein einfaches, parallel zur Tellerfahne endlos durchlaufendes, kleinteiliges Weidengeflecht nach und wurde 1733 von Johann Friedrich Eberlein geschaffen. Johann Joachim Kändler wandelte 1735/37 das Design ab und schuf das so genannte Sulkowski-Ozier, das sich durchgekreuztes Flechtwerk auszeichnete. Um 1745 entwickelte man in Meissen aus dem Altozier-Relief durch die Einführung von geschweiften Stegen das Dekor Neu-Ozier. Auch andere Porzellan Manufakturen darunter Nymphenburg stellten Service mit Ozier-Korb Dekor her. Die Porzellan Manufaktur Nymphenburg (veraltete Schreibweise Porzellanmanufaktur Nymphenburg) wurde 1747 gegründet und stellt künstlerisch hochwertiges Porzellan her. Nymphenburg ist die Porzellan Manufaktur des Bayerischen Königshauses und seit der Gründung wird in die hohe Kunst der Porzellanherstellung gepflegt. Bis zum heutigen Tage bedeutet das, alles komplett von Hand gemacht in Techniken, die von Generation zu Generation weitergegeben und bewahrt werden. Nur so ist die unerreichte Feinheit, Raffinesse und Brillanz des Porzellans gewährleistet, auf die der Weltruf Nymphenburgs gründet. Die Meisterwerkstätten der Manufaktur produzieren, ihrer Zeit voraus, stilprägende und maßgefertigte Entwürfe aus vier Jahrhunderten – bis zum heutigen Tag gestaltet von den namhaftesten Künstlern, Architekten und Designern. Anfang des 20. Jahrhunderts erlangte die Porzellan Manufaktur Nymphenburg in der Gestaltung von Tierfiguren einen internationalen Ruf. Mit Künstlern wie Theodor Kärner, Konrad Schmid, Pierre-Jules Mème, Josef Wackerle, August Göhring und Luise Terletzki-Scherf definierte die Manufaktur einen unverwechselbaren Stil: „Man hatte vorher schon so viele Porzellantiere gesehen, aber die Nymphenburger waren anders. Und diesen eigentümlichen Charakter, der hohe Naturwahrheit und sicherstes Stilgefühl im Gleichgewicht zeigt,“ unterstreichen sie durch „eine geradezu raffinierte Farbenpracht, die auf Hartporzellan wohl nicht ihresgleichen findet“ (Jaffé 1914, S. 254-25). Die Technik der Unterglasurmalerei, bei der die Farbe noch vor dem zweiten Brand in dünnen Schichten auf das unglasierte Porzellan gemalt wird, ist dank ihrer sanften, gedeckten Töne und fließenden Übergänge bestens für die Gestaltung geeignet. Eine so breite und fein abgestufte Palette von Farbpigmenten , die hitzeresistent genug sind, um sie für die Unterglasurmalerei zu verwenden, ist nur in Nymphenburg zu finden. Condition: 6 Tassen mit 6 Untertassen und 6 Kuchenteller in gutem kaum gebrauchten Zustand, 1. Wahl, ohne Beschädigung, ohne Kratzer, Handbemalung nicht verputzt, ohne Chip, ohne Haarlinie, ohne Restaurierung., Stil & Epoche: Barock im Stil des 18 Jahrhunderts, Marke: Porzellan Manufaktur Nymphenburg Rautenschild, Motiv: Streublümchen, Form & Funktion: Kaffee- und Tee-Gedecke Ozier, Marke & Herkunft: Porzellan Manufaktur Nymphenburg München, Anzahl der Einheiten: Konvolout mit 18 Teilen

aslmft.com Insights aslmft.com Exklusiv
  •  Popularität - 672 blicke, 4.1 views per day, 165 days on eBay. Super hohe von blicke. 0 verkauft, 1 verfügbar.
  •  Preis -
  •  Verkäufer - 1.040+ artikel verkauft. 0% negativ bewertungen. Verkäufer mit Top-Bewertung! Schiffe pünktlich mit Tracking, 0 Probleme mit vergangenen Verkäufen.
Ähnliche Artikel Items
SitemapWomen Blue Elegant Party Dresse Pockets plaid Crew Neck Midi Dress | All Listings | Alfa (2018) 4K UHD Audio Dual Latino-Ingles